+++ Eilmeldung +++

Das Gespräch dauerte nur 21 Minuten 

BVB bestätigt Tuchel-Rauswurf - Fans sauer auf Vereinsführung 

BVB bestätigt Tuchel-Rauswurf - Fans sauer auf Vereinsführung 

A8: Lkw-Unfall im Schneetreiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bernau/Felden - Am Vormittag hat es auf der A8 zwischen Übersee und Felden gekracht. Dort kam es zu einem heftigen Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen. *Verkehrsmeldungen*

Grob fahrlässig handelte ein deutscher Sattelzugfahrer. Er hielt am Dienstagvormittag, bei starkem Schneefall und schneebedeckter Fahrbahn auf der A8, an der AS Felden, Fahrtrichtung München, auf dem Beschleunigungsstreifen an. Grund hierfür war, dass die Wischerblätter an seinem Fahrzeug vereist waren.

Als dann der Fahrer eines spanischen Sattelzuges aus Unachtsamkeit viel zu weit rechts fuhr, war der Auffahrunfall nicht mehr zu vermeiden.

Der spanische Sattelzug stieß frontal gegen das Heck des stehenden deutschen Sattelzuges und wurde von dort nach rechts gegen die Leitschienen geschleudert.

Obwohl dabei an der spanischen Sattelzugmaschine Totalschaden entstand, erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins KH Prien verbracht.

Der deutsche Fahrer blieb unverletzt.

Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen dürfte sich im hohen 5-stelligen Bereich bewegen.

Zur Absicherung, Bergung und Aufräumarbeiten waren die FFW Bernau u. Prien mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann, sowie die AM Siegsdorf mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.

Obwohl die Unfallstelle auf einem Fahrstreifen passierbar war, bildete sich ein ca. 10 Kilometer langer Stau, der sich erst am frühen Nachmittag langsam auflöste.

Lkw-Unfall zwischen Übersee und Felden

Pressebericht Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser