Betrunkener rammt sieben Autos!

+

Feldkirchen-Westerham - Eine Schneise der Verwüstung hinterließ ein Westerhamer gestern in seiner Heimatgemeinde. Er rammte sieben Autos!

Wie der Mangfall-Bote am Freitag berichtet, befuhr der 71-Jährige in seinem BMW betrunken die Straße "Im Hacken". Weil er offensichtlich einen Rechtsdrall hatte, beschädigte er sieben am rechten Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Seine naheliegende Garage traf der Mann noch - trotz der Fahrt auf Felgen. Anschließend fiel er aus dem Auto und blieb liegen. Einer der Geschädigten hatte die Unfallfahrt des Mannes beobachtet und verständigte die Polizei. Der Unfallverursacher wurde ins Krankenhaus Agataried gebracht. Der geschätzte Gesamtschaden laut Polizei: über 20.000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser