Neues Leben in Schloss Altenburg?

Prof. Mang verkauft Schloss Altenburg

+

Feldkirchen-Westerham - Trotz des schillernden Besitzers Prof. Mang schlummerte Schloss Altenburg bislang im Dornröschenschlaf. Das soll sich ändern: Das Schloss hat einen neuen Besitzer!

Schönheitschirurg Professor Werner Mang hat Schloss Altenburg verkauft. Das berichtet das Oberbayerische Volksblatt in seiner heutigen Ausgabe. Der Käufer, Dr. Ludger Meyer, ebenfalls Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie, hat ein "hochkarätiges Nutzungskonzept" für das Schloss vorgesehen, wie er gegenüber dem OVB verriet: In Schloss Altenburg will Mayer eine Fachklinik für Chirurgie, plastische Chirurgie und Schmerztherapie mit 15 Betten einrichten, die Sanierungskosten für das Gebäude lägen nach dem Bericht im Oberbayerischen Volksblatt dabei im einstelligen Millionenbereich. Für Bürgermeister Bernhard Schweiger eine gute Lösung: "Wir sind ja froh, wenn das Schloss wieder mit Leben gefüllt wird", wie er gegenüber den OVB-Heimatzeitungen sagte.

Schloss Altenburg bisher im Dornröschenschlaf

Prof. Mang im Oktober 2012.

Im Oktober 2012 wurde bekannt, dass der schillernde und nicht eben unumstrittene Schönheitschirurg Prof. Mang Schloss Altenburg erworben hat. Sein Plan damals: Ein Therapiezentrum für psychosomatische Erkrankungen - die Klinik Schloss Altenburg! 150 Betten sollten in dieser Fachklinik zur Verfügung stehen. Da das Schloss nicht ausreichend Platz geboten hätte, hatte Mang Pläne für einen 1700 Quadratmeter Neubau im Schlosspark, der in der Gemeinde für Furore sorgte. Seine Pläne setzte Prof. Mang aber in über vier Jahren nicht um.  

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie im Oberbayerischen Volksblatt oder auf ovb-online.de.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser