Dachstuhl stand in Flammen

Schwerer Brand in Feldkirchen-Westerham: Ursache gefunden

+
  • schließen

Feldkirchen-Westerham -  Am Donnerstagabend geriet der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Brand. Die Bewohner versuchten vergeblich das Feuer selbst zu löschen. Die Kripo übernahm die Ermittlungen zur Brandursache, die nun gefunden wurde

Am Donnerstagabend gegen 21.15 geriet am Ölbergring in Feldkirchen-Westerham ein Mehrfamilienhaus in Brand. Der Kriminaldauerdienst (KDD) aus Rosenheim übernahm noch in der Nacht die Ermittlungen, die vom Fachkommissariat fortgesetzt werden.

Keine vorsätzliche Brandstiftung

Jürgen Thalmeier, Pressesprecher des Polizeipräsidium Oberbayern Süd bestätigte auf Nachfrage von mangfall24.de, dass die Ursache für den Brand nun gefunden wurde. Eine vorsätzliche Brandstiftung wurde ausgeschlossen. Die Ursache sei ein im Wohnraum aufgestellter Ofen gewesen.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

Bilder: Feuer in Feldkirchen-Westerham

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser