Haus in Flammen

80.000 Euro Schaden bei Brand

Neuburg - In einem leerstehenden Haus in Schwaben ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen richteten einen Schaden von rund 80.000 Euro an.

Beim Brand eines leerstehenden Hauses in Neuburg (Landkreis Günzburg) ist ein Schaden von 80 000 Euro entstanden. Wie die Polizei in Kempten mitteilte, stand das Haus am Freitagabend voll in Flammen, als die Feuerwehrleute eintrafen. Die zehn Bewohner des Nachbarhauses kamen während der Löscharbeiten in einer Gaststätte unter. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser