Von Pferd überrannt - schwer verletzt

+

Freilassing/Gerspoint - Tierische Einsätze für das BRK: Erst wurde eine Frau von einem Pferd überrannt und schwer verletzt. Wenig später erwischte es auch noch einen Neunjährigen:

Gleich zwei Unfälle mit Pferden haben sich am Donnerstagabend im Zuständigkeitsbereich des Freilassinger Roten Kreuzes ereignet.

Kurz nach 19 Uhr wurde eine 62-jährige Frau in Gerspoint von einem Pferd überrannt und nach erster Einschätzung schwer am Kopf verletzt. Notarzt und Rettungsassistenten versorgten die Patientin und forderten zum schonenden Abtransport den Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ nach, der die Frau zum Klinikum Traunstein flog.

Bereits gegen 17.50 Uhr mussten die Einsatzkräfte zu einem neunjährigen Jungen ausrücken, der in Freilassing von einem Pferd gestürzt war und sich verletzt hatte. Das Kind wurde nach notärztlicher Erstversorgung zum Landeskrankenhaus Salzburg gefahren.

Pressemittelung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser