Früh übt sich, wer ein Zöllner werden will

+

Rosenheim - Annette Galler, Leiterin der Kinderkrippe „Studentenflöhe“, lud den Rosenheimer Zoll unter dem Motto „Einsatzfahrzeuge“ ein, um den Kindern einmal ein richtiges Zollauto zu zeigen.

Gerne ist der Rosenheimer Zoll der Einladung von Annette Galler, Leiterin der Kinderkrippe „Studentenflöhe“ in Rosenheim gefolgt, die unter dem Motto „Einsatzfahrzeuge“ ihren Schützlingen auch einmal ein Zollauto zeigen wollte. Zunächst etwas zögerlich, dann aber mit sichtlich großer Begeisterung genossen es die Kleinen, mit Schirmmütze und Haltekelle hinterm Steuer des Einsatzfahrzeugs zu sitzen. Florian Koller vom Rosenheimer Zoll beantwortete gerne alle Fragen nach seiner Pistole, den Handschellen und vor allem nach dem Zollhund, den er allerdings nicht mit dabei hatte.

Die „Studentenflöhe“ sind Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren, deren Eltern überwiegend Studierende an der Fachhochschule in Rosenheim sind.

Pressemitteilung Hauptzollamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser