Frühling + Sonne = Freibad öffnet Türen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Nun ist es bald soweit: Ende April öffnet das Freibad seine Pforten - und damit können begeisterte Schwimmer ihre Bahnen wieder unter freiem Himmel ziehen.

Am Samstag, 30. April, öffnet das Rosenheimer Freibad wieder seine Pforten. Kinder unter sechs Jahren stehen bei der diesjährigen Saisoneröffnung besonders im Mittelpunkt und erhalten Schwimmflügel.

Das Familienbecken mit 28 °C Wassertemperatur bietet den großen und kleinen Badegästen zahlreiche Attraktionen wie z. B. eine 10 m lange und 3 m breite Wellenbreitrutsche, Whirlliegen, Nackenduschen und Massagedüsen, sowie eine Luftsprudelplatte, einen sogenannten Wasserpilz und einen Wasserbumerang. „Das Becken bietet somit allen etwas; den Kleinen Spaß und Unterhaltung, den Großen Entspannung und Erholung“, so der zuständige Bereichsleiter der Stadtwerke Rosenheim, Franz Gerthner.

Das fischförmige Planschbecken im Kleinkindbereich mit Rutsche, Schiffchenkanal, Wasserigel und einer wasserspritzenden Schlange garantiert Badespaß für alle kleinen Badegäste bei 30 °C Wassertemperatur. Für die kleinen und großen Bedürfnisse der Kleinsten steht den Eltern die Wickelstation zur Verfügung. Das Schwimmerbecken bietet optimale Trainingsbedingungen für Hobby- und Vereinsschwimmer, die Temperatur beträgt hier 25 °C.

Es gibt Sonnenschirme und Liegeflächen direkt an den Becken und natürlich die große Liegewiese. Die Terrasse am Kiosk ist mit Sonnenschirmen überdacht und gegenüber dem Planschbecken angelegt, so dass die Eltern auch dort ihren Nachwuchs stets im Blick haben. Auch die Surfer unter den Gästen kommen nicht zu kurz und von 8 Uhr bis 20 Uhr schnell und kostenfrei ins Internet.

Das Freibad in der Chiemseestr. 14 ist ab 30. April bis 12. September 2011 täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Die Stadtwerke Rosenheim freuen sich auf Ihren Besuch.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser