Die Diebe schlugen am Osterwochenende zu

Fünf Tonnen schwerer Radlader von Baustelle gestohlen

Bayreuth - Über die Osterfeiertage gelang es Dieben einen rund fünf Tonnen schweren Radlader von einer Baustelle in Bayreuth zu stehlen.

Schwere Beute haben unbekannte Ganoven an den Ostertagen auf einer Baustelle in Bayreuth gemacht. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch ließen die Diebe zwischen Karfreitag und Dienstag unbemerkt einen rund fünf Tonnen schweren Radlader mitgehen. Die Ermittler vermuten, dass zum Abtransport des gelben Ungetüms mit weißer Fahrerkabine ein größeres Transportfahrzeug verwendet wurde. Der Radlader hat laut Polizei einen Wert von rund 40.000 Euro.


dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser