Fußgänger (95) von Auto erfasst und getötet

Schwabach - Ein 95 Jahre alter Rentner hat am Sonntag seine Unachtsamkeit beim Passieren einer belebten Ausfallstraße in Schwabach mit dem Leben bezahlt.

Der Mann, der am Nachmittag zusammen mit einer 87-Jährigen die Straße überquerte, wurde von einem 20 Jahre alten Autofahrer anscheinend zu spät erkannt und angefahren, wie ein Sprecher der Nürnberger Polizei am Sonntag berichtete. Der Rentner war auf der Stelle tot.

Seine acht Jahre jüngere Begleiterin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der 20 Jahre alte Autofahrer wurde mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser