Fußgänger bei Regen von Auto erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neustadt - Ein 41-jähriger Fußgänger ist im oberpfälzischen Neustadt a.d. Waldnaab von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Er sprang am späten Donnerstagabend bei starkem Regen auf der Bundesstraße 15 vor den Wagen eines 24-Jährigen auf die Fahrbahn, wie die Polizei in Regensburg mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass er den Wagen anhalten wollte. Der Fahrer versuchte vergeblich auszuweichen. Der Fußgänger erlitt schwerste Kopfverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser