Drogenkontrolle bei Musikfestival in Garching 

Amphetamin, Kokain, Ecstasy und Marihuana

Garching - Bei einem Musikfestival am Samstag nahm das Rauschgiftdezernat insgesamt 41 Personen vorläufig fest, weil sie mit Drogen erwischt wurden. 

Samstag fand in Garching bei München ein Musikfestival statt. Bei Kontrollen durch Beamte des Rauschgiftdezernats wurden insgesamt 41 Personen festgestellt und aufgrund von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz vorläufig festgenommen. 

Darunter auch vier Personen, die mit Rauschgift gehandelt hatten. Im Rahmen des Einsatzes konnte eine Vielzahl von verschiedenen Betäubungsmitteln beschlagnahmt werden. Hierbei handelt es sich überwiegend um Amphetamin, Kokain, Ecstasy und Marihuana.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser