Gasrohrnetz: Stadtwerke starten Überprüfung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Landkreis - In Kürze beginnen die Stadtwerke in Stadt und Land mit der vorgeschriebenen Überprüfung des Gasrohrnetzes. Die Untersuchungen dauern ca. drei Monate.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Rosenheim beginnen jetzt mit den rechtlich vorgeschriebenen, turnusmäßigen Dichtigkeitsüberprüfungen des Gasrohrnetzes in den Gemeinden Kolbermoor, Brannenburg, Flintsbach, Raubling, Rohrdorf, Schechen und Stephanskirchen sowie in den Rosenheimer Außenbezirken. Die Untersuchungen werden in ca. drei Monaten abgeschlossen sein. Die Rohrnetzüberprüfung wird bis zum Hausanschluss an der Gebäudewand durchgeführt.

Die Stadtwerke bitten betroffene Eigentümer und Bewohner um Verständnis, dass hierzu auch Gärten auf Privatgrundstücken betreten werden müssen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Rosenheim können sich selbstverständlich ausweisen.

Pressemitteilung Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser