Unfall auf B304 bei Matzing

Wegen Schneeglätte von Straße abgekommen - Zwei Verletzte

+

Matzing - Ein Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 7.30 Uhr auf der B304. Wegen Schneeglätte und einer starken Windböe verlor ein Auto-Fahrer beim Gegenlenken die Kontrolle über sein Fahrzeug - es krachte.

Update, Donnerstag 10.35 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Unmittelbar aufeinander ereigneten sich am Mittwoch zwei Verkehrsunfälle aufgrund Schneeglätte. Zunächst war um 07:05 Uhr ein 24-jähriger Traunsteiner mit seinem Ford Fiesta auf der B304 von Traunstein in Richtung Traunreut unterwegs. Im Ortsteil Matzing wurde sein Pkw von einer starken Windböe erfasst. Dadurch geriet das Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn außer Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte in ein Bushäuschen. Der Fahrer erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 4.000 Euro und am Bushäuschen 1.000 Euro. 

Kurze Zeit nach diesem Unfall kam es erneut an dieser Stelle zu einem Auffahrunfall. Ein 30-jähriger Traunsteiner war mit seinem Renault in gleicher Fahrtrichtung unterwegs und bremste aufgrund des vorangegangenen Unfalls ab. Ein hinterherfahrender 31-jähriger Audilenker konnte auf der schneeglatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Renault auf. Dabei wurde der 30-Jährige leicht verletzt und kam mit dem BRK ins Klinikum Traunstein. Der Sachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Erstmeldung Mittwoch 9.15 Uhr

Am Mittwochmorgen, den 04.01.2017, kam es gegen 7.30 Uhr auf der B304 kurz vor Matzing wegen Schneeglätte zu zwei Unfällen. Ein junger Fahrer war mit seinem roten PKW von Traunstein in Richtung Traunreut unterwegs. Wegen einer starken Windböe von links wollte er gegenlenken und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kreuzte er den Gegenverkehr und krachte mit seinem Fahrzeug gegen ein Bushäuschen, er wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. 

Im darauf folgenden Stau, der sich durch diesen Unfall gebildet hatte, musste ein Audi-Fahrer verkehrsbedingt bremsen und verlor dabei ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Hierbei krachte er mit dem rechten Hinterrad auf einen anderen Pkw. Bei dem Aufprall wurde der Audi-Fahrer ebenfalls leicht verletzt. 

Die beiden verletzten Personen wurden vom BRK in das nächste Krankenhaus verbracht. Die Feuerwehr Matzing und Nussdorf sperrten die B304 in diesem Bereich komplett und leiteten den Verkehr um. Die Straße war für gut eine Stunde gesperrt. Die Polizei Traunreut nahm den Unfall auf.

Glätteunfälle auf der B304 bei Matzing

FDL/AKI

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser