Gleisarbeiten legen Zugverkehr lahm

Rosenheim/Holzkirchen - Seit Dienstagmittag warten die Reisenden am Rosenheimer Bahnhof vergeblich auf den Zug nach Holzkirchen. Grund für den Komplett-Ausfall sind Gleisarbeiten.

Alle Fahrgäste, die am Dienstag von Rosenheim nach Holzkirchen fahren wollten, erlebten am Bahnhof eine herbe Enttäuschung. "Zug fällt aus" war in großen Buchstaben auf der Anzeigentafel zu lesen. Die Verwirrung unter den Fahrgästen war groß, denn niemand wusste so recht, warum die Bahn nicht fuhr. Statt mit dem Zug mussten die Reisenden und Pendler auf den Schienen-Ersatzverkehr umsteigen und mit dem Bus weiterfahren. Wie sich später herausstellte, waren Gleisarbeiten zwischen Kolbermoor und Holzkirchen der Grund für den Komplett-Ausfall des Bahnverkehrs auf der Strecke.

Wie ein Sprecher der Bahn erklärte, musste "die Gleislage wieder hergestellt werden." Scheinbar waren teile der Gleise verrutscht und mussten wieder in die richtige Posititon geschoben werden. Für alle Bahnreisenden, die am Dienstag mit dem Zug nach Holzkirchen fahren wollten ist es zwar kein Trost mehr, aber ab Mittwochvormittag sollen die Züge wieder ohne Einschränkungen auf der Strecke verkehren.

Hier finden Sie alle Informationen zum Bahnverkehr

Patrick Steinke

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser