Schäferhund rettet Mädchen (16)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Ein 16-jähriges Mädchen ist am Samstagvormittag im Grabenstätter Moos von einem jungen Mann gepackt worden. Zum Glück kam ihr ihr Schäferhund zu Hilfe!

Eine 16-jährige Grabenstätterin war am 31. August gegen 10 Uhr mit ihrem Hund im Grabenstätter Moos unterwegs. Die junge Frau wartete neben einem Maisfeld auf den Hund. Von hinten wurde sie dann von einem unbekannten Mann gepackt. Als der Angreifer den Schäferhund erkannte, ließ er sofort von dem Mädchen ab und flüchtete ins Maisfeld.

Das Mädchen blieb bei dem Vorfall unverletzt.

Der Tatort wurde durch einen Diensthundeführer abgesucht, jedoch konnte der Täter nicht aufgegriffen werden. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, Pullover mit Kapuze, schwarze Kleidung und er trug eine Kappe umgedreht auf dem Kopf.

Bislang liegen der Polizei keine weiteren Hinweise zum Täter vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter 0861/9873-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa/obs/medienfabrik Gütersloh Gm

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser