Toter Radler: Identität geklärt

+

Erlstätt - Die Identität des bei einem Unfall am vergangenen Mittwoch verstorbenen Radfahrers ist geklärt.

Wie die Polizei in Traunstein am Montagmorgen bekannt gab, konnte die Identität des Radlers durch einen Hinweis aus der Bevölkerung geklärt werden:

Es handelt sich um einen 77-Jährigen aus Traunstein. Der Mann lebte alleine und hatte auch keine Angehörigen in der Umgebung. Deshalb wurde er nicht als vermisst gemeldet.

Radfahrer tödlich verletzt

Toter Radfahrer: Polizei veröffentlicht Foto

Toter Radfahrer noch nicht identifiziert

Der Mann war am Mittwoch vergangener Woche bei einem Unfall ums Leben gekommen. Eine 45-jährige Frau aus Traunstein hatte ihn kurz vor dem Erlstätter Berg mit ihrem Auto frontal erfasst. Seine Verletzungen waren so schwerwiegend, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb.

Die Polizei hatte lange gerätselt, wer er war und wo er herkam. Zuletzt wurde ein Foto veröffentlicht, um den Fall endlich klären zu können.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser