Flexiblere Arbeitszeit-Modelle gefordert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Anlässlich des Internationalen Frauentages ruft Bundestagsabgeordnete Angelika Graf (SPD) die Kommunen und Betriebe auf, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

 „Viele Frauen übernehmen auch heute noch einen Hauptteil der Kindererziehung und müssen oder wollen außerdem erwerbstätig sein. Die Kommunen müssen darauf mit einer erheblichen Ausweitung des Angebotes für Kinderbetreuung reagieren, die Arbeitgeber flexible Arbeitszeitmodelle prüfen“, so Graf.

Familienfreundlichkeit in Betrieben sollte nach Ansicht der SPD-Bundestagsabgeordneten eine Selbstverständlichkeit werden. Davon würden sowohl Mütter, Väter als auch die Betriebe selbst profitieren – denn Familienfreundlichkeit steigere die Motivation der Mitarbeiter und stärke das Verbundenheitsgefühl mit dem Betrieb.

Untersuchungen haben außerdem ergeben, dass Betriebe, die insbesondere im Management mehr Frauen beschäftigten, auf bessere Betriebsergebnisse verweisen können, berichtet Graf. „Mehr Frauen in die Führungsetagen – das ist die Schlussfolgerung, die wir daraus ziehen müssen. Da die freiwilligen Vereinbarungen in der Vergangenheit nicht geholfen haben, sollten wir das nun über eine Quote gesetzlich regeln. Wenn wir mit derart kleinen Schritten weitermachen wie jetzt, sind wir erst in 250 Jahren am Ziel. Das ist zu langsam!“, so Graf.

Gerade auch in Hinsicht auf einen drohenden Fachkräftemangel schneiden sich nach Ansicht von Graf diejenigen Betriebe ins eigene Fleisch, die Frauen zum Beispiel nach dem Erziehungsurlaub nicht mehr beschäftigen oder junge Frauen gar nicht erst einstellen, weil sie schwanger werden könnten. „Die Kommunen müssen die Familienfreundlichkeit durch eine entsprechende Infrastruktur stärken. Denn ohne ausreichende, verlässliche Betreuungsangebote auch für Kleinkinder stehen selbst die Mütter mit den familienfreundlichsten Arbeitgebern vor einem Problem“, so Graf.

Pressemitteilung Bürgerbüro Angelika Graf

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser