Alpenkonferenz in Grassau

Zum Schutz der Alpen: Achental jetzt Pilotregion 

Grassau - Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat zum Abschluss der Alpenkonferenz das „Ökomodell Achental“ als Pilotregion des Ökologischen Verbunds der Alpen ausgezeichnet.

Zum Abschluss der Alpenwoche in Grassau übergab die Ministerin die Auszeichnung an die Bürgermeister der Achentalgemeinden. Zudem sagte Hendricks eine Fördersumme von 10.000 Euro für das Projekt "Abenteuer Natur - Naturerlebnis Tiroler Ache" zu, wie das OVB berichtet. 

Ziel der Alpenkonvention sei es, ein grenzübergreifendes ökologisches Netzwerk aufzubauen. Mit der Auszeichnung könne man sich nun in die Reihe der bereits bestehenden Pilotregionen eingliedern. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser