Großes "Powwow" zur Indianer-Ausstellung

Rosenheim – Das Ausstellungszentrum Lokschuppen lädt zum ersten großen „Powwow“ am 30. April nach Rosenheim ein. Und das Beste: Das Indianer-Volksfest auf dem Lokschuppen-Vorplatz kostet nichts!

Bei dem großen Indianer-Volksfest auf dem Lokschuppen-Vorplatz erleben Erwachsene und Kinder hautnah Musik, Tänze und Geschichten aus dem Leben der Ureinwohner Nordamerikas. Außerdem kann jeder Besucher die Zeichensprache der Indianer lernen. Der Eintritt ist frei!

Los geht es um 10.30 Uhr mit der Weihung des Tanzplatzes und dem traditionellen Einzug der Mitwirkenden. Danach zeigen Männer und Frauen verschiedene Indianertänze. Wie bei einem Powwow üblich, gibt es zwischendurch auch Tänze zum Mitmachen.

Um 12 Uhr kommt mit dem „Hoop Dance“ der erste Höhepunkt des Powwow. Ein Tänzer bildet mit mehreren Reifen Figuren aus der Mythologie der verschiedenen Stämme und stellt am Ende die Weltkugel dar. Danach können Kinder in einem Workshop beim mittanzen.

Fotos der Ausstellungs-Eröffnung:

Eröffnung Indianer-Ausstellung

Um 13 Uhr gibt ein Überraschungsgast eine Kostprobe seines Könnens. Art Napoleon vom Volk der Cree aus Kanada erzählt aus der Mythologie seines Volkes. Der Poet, Geschichtenerzähler und Musiker singt auch traditionelle Lieder der Cree und entführt die Zuschauer in die moderne Welt des indianischen Folks. Im zweiten Teil des Tages ab 15 Uhr können die Besucher den Einzug der Mitwirkenden noch einmal erleben. Danach führen Frauen den „Jingle Dance“ vor, Männer werden das Publikum mit dem „Anschleichtanz“ begeistern. Selbst für verliebte Pärchen gibt es mit dem „Two Step“ einen eigenen Tanz.

In den Pausen erzählt Kerstin Schmäling den ganzen Tag über indianische Geschichten und führt die Gäste in die Zeichensprache ein. Der Powwow dauert bis 17 Uhr und findet bei jedem Wetter statt. Bei Regenwetter gibt es die Indianertänze stilecht im großen Tipi auf de Vorplatz. Der Eintritt zu dem großen Indianervolksfest für die ganze Familie ist frei.

Pressemitteilung Lokschuppen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser