Großveranstaltung zum Brenner-Basistunnel

Rosenheim - Landrat Josef Neiderhell will die Planung des Brenner-Basistunnels vorantreiben. Jetzt plant man für eine Großveranstaltung, bei der Bahn und der Basistunnel-Geschäftsführer anwesend sind.

In die Planungen zum Brenner-Basistunnel kommt Bewegung. Wie beim Stadt-Land-Gespräch vom Donnerstag bekannt wurde, soll es am 4. Juli eine große Veranstaltung zu diesem Thema geben.

O-Ton von Landrat Josef Neiderhell:

Audio

Dazu Rosenheims Landrat Josef Neiderhell im Charivari-Interview: "Da gibt es am 4. Juli eine ganz große Veranstaltung, wo der Konzernbeauftragte der DB-AG da ist. Auch der Brenner-Basistunnel Geschäftsführer, Professor Bergmeister, ist dabei und wir wollen zeigen, dass man auch irgendwann einmal das Planen anfangen muss."

Wie berichtet, fordert Neiderhell einen sofortigen Planungsbeginn der Zulaufstrecke auf bayerischer Seite. Nur so könne der Brenner-Basistunnel 2026 in Betrieb genommen werden. Auf österreichischer Seite ist der Starschuss bereits Mitte April gefallen.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Landratsamt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser