+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

118 km/h zu schnell! Polizei stoppt Bike-Raser

Gstadt - Ein Motorradfahrer hat von den schrecklichen Biker-Unfällen in der vergangenen Zeit wohl nichts gelernt: Er raste mit unglaublichen 218 km/h über die Landstraße - und das nicht nur einmal!

Zur Bekämpfung der Hauptunfallursachen sowie zur Reduzierung der Zahl von Verletzten und Getöteten im Straßenverkehr führte die Rosenheimer Verkehrspolizei am Dienstag, den 13. August, eine Geschwindigkeitsmessung mittels Sensor durch.

Dabei wurden in Gstadt am Chiemsee, Ortsteil Mitterndorf, auf der Staatsstraße 2093 im Zeitraum von zwei Stunden insgesamt 254 Fahrzeuge gemessen.

Die Bilanz der Polizei sieht größtenteils erfreulich aus. Sie stellt den Verkehrsteilnehmern ein gutes Zeugnis aus: Die Beamten mussten nur drei Fahrzeuge wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen beanstanden.

Ein großer Wermutstropfen in dieser positiven Bilanz ist der Spitzenreiter und somit gefährlichste Raser dieser Messreihe: Ein Motorradfahrer wurde mit 218 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen.

Vor dem Hintergrund der schockierenden Bilder des schweren Motorradunfalls wenige Tage vorher am Sudelfeld mit zwei Toten, ist es unfassbar, wie leichtfertig einige wenige ihr Leben aufs Spiel setzen. Im Bereich der Messstelle verläuft die Straße durch eine Senke und es münden kurz nacheinander drei Straßen bzw. Hofzufahrten ein.

Etwa 40 Minuten später durchfuhr der selbe Motorradfahrer nochmals die Messstelle in Richtung Seebruck mit 183 km/h.

Ihn erwartet nun ein sehr hohes Bußgeld und ein Fahrverbot von mehreren Monaten. Eine Vorladung zum Verkehrsunterricht wird sich dem Bußgeldverfahren noch anschließen.

Die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim kündigt weitere Kontrollen zum Schutz aller Verkehrsteilnehmer an. Sie leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit auf Oberbayerns Straßen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser