Die zweite Happinger "Vereinsmeile" lädt ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Happing - Einer mehr als im letzten Jahr: Sechs Happinger Vereine stellen sich dieses Jahr auf der "Vereinsmeile" vor. Auch für die kleinen Besucher ist für Spiel und Spaß gesorgt:

Letztes Jahr im April hieß es "Fünf auf einen Streich" bei der ersten Happinger Vereinsmeile: Die fünf großen Happinger Vereine stellten sich bei einer gemeinsamen Veranstaltung vor und warben auch um neue Mitglieder. Bei herrlichem Wetter zeigten die Vereinsmitglieder Angebote aus ihrem Repertoire und luden auch zum Mitmachen ein. Auch dieses Jahr laden die ortsansässigen Vereine am Samstag, den 25. April von 10 bis 14 Uhr auf die Wiese Ecke Traberhofstraße/Happingerstraße zum Kennenlernen und Reinschnuppern ein.

Diesmal machen sogar sechs Gruppierungen mit: Die Freiwillige Feuerwehr Happing zeigt ihre Fahrzeuge und Ausrüstung. Der Eigenheimer Verein lädt zur Info ein: Lassen Sie sich am Stand beraten und diskutieren Sie mit zum Thema "BayWa-Wiesenbebauung und Verkehrssituation in Happing". Der Stadtteilverein Happing stellt sich vor und informiert vorab über die geplanten Aktionen und Ausflüge im Jahresprogramm und im Sommerferienprogramm "Ois isi!".

Es gibt auch Spiel und Spaß für Kinder und Kleinigkeiten zum Probieren. Der Stadtteilverein freut sich über Anregungen und Unterstützung, das Happinger Bürgerhaus regelmäßig mit buntem Leben zu erfüllen. Der ASV Happing lädt Sie ein zu Sportvorführungen verschiedener klassischer und moderner Sportarten zum Zusehen und Mitmachen. Die Schützengesellschaft Wasen Happing bringt einen Schießstand mit Lichtgewehren zum Ausprobieren mit. Dieses Jahr auch mit dabei: Die Offene Jugendarbeit Happing stellt sich vor und zeigt Spielideen ohne Elektronik und mehr. Kommen Sie vorbei, und informieren Sie sich unverbindlich!

 Pressemitteilung Stadtteil Verein Happing e.V.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Stadtteilverein Happing e.V.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser