Happinger feiern Pfarr- und Stadtteilfest

+
Auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Mit süßen und deftigen Speisen sowie Bier vom Fass, Sekt und alkoholfreien Cocktails wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Rosenheim - Am 24.Juli laden die Pfarrei Heilig-Blut, der Stadtteilverein Happing e.V. und die Soziale Stadt Rosenheim zum großen Pfarr- und Stadtteilfest in Happing ein.

Gefeiert wird auf dem Gelände des Pfarrheims an der Heilig-Blut-Straße. Nach dem traditionellen Gottesdienst um 10.30 Uhr werden ab 12 Uhr alle Gäste mit bayrischen Schmankerln, Kaffee und Kuchen, einer Sektbar und einem großes türkisches Buffet verköstigt. Ab 9 Uhr kann man bereits gemütlich über den traditionellen Flohmarkt der Bolivien Gruppe schlendern.

Umrahmt wird das Fest mit zahlreichen Tanzaufführungen verschiedener Gruppen und durch ein vielfältiges Angebot für Kinder und Familien. Neben Kinderschminken, einem Feuerwehrauto, einer Hüpfburg gibt es auch Ponyreiten und Mal- und Bastelstrände.

Auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Mit süßen und deftigen Speisen und Bier vom Fass über Sekt bis zu alkoholfreien Cocktails wird für das leibliche Wohl gesorgt. Bis zu 150 Menschen helfen ehrenamtliche vor, während und nach dem Fest und tragen zu einem reibungslosen Ablauf bei.

Im Juli 2005 haben die Pfarrei Heilig-Blut und die Soziale Stadt das Fest zum ersten Mal gemeinsam organisiert. Es steht seit dem unter dem Motto „Miteinander leben und Miteinander feiern“. Das traditionelle Pfarrfest, des es schon sehr lange gibt wurde damals um einige interessante Facetten erweitert. Die vielen teilnehmenden Vereine, Institutionen, und Organisationen sowie die zahlreichen Helfer freuen sich auf viele Besucher.

Pressemitteilung Soziale Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser