Heinz Weis geht nach Nürnberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Harald Neubauer, Heinz Weis und Christoph Iltgen.

Rosenheim - „Weis hat in den drei Jahren, in denen er bei uns tätig war, große Fußspuren hinterlassen," meinte Harald Neubauer von der Agentur für Arbeit bei der Verabschiedung von Heinz Weis, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit.

Harald Neubauer, Leiter der Agentur für Arbeit Rosenheim und Christoph Iltgen, Geschäftsführer Interner Service verabschiedeten zu Beginn des neuen Jahres Heinz Weis, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Rosenheim .

Er war seit Oktober 2007 in der Agentur für Arbeit für das operative Geschäft zuständig. Neubauer zu seinem Weggang: „Weis hat in den drei Jahren, in denen er bei uns tätig war, große Fußspuren hinterlassen. Er war als Geschäftsführer operativ komplett für die Tätigkeitsfelder im Kundenkreis des Sozialgesetzbuches III, das heißt für die Berufsberatung, die Arbeitsvermittlung Geradlinigkeit und sein Kredo „Der Mensch steht im Mittelpunkt all unserer Bemühungen“ trugen zum Erfolg unserer Agentur bei.

Dieser Erfolg drückt sich nicht nur in der niedrigen Arbeitslosenquote aus, sondern lässt sich auch an unseren sehr guten internen Controllingzahlen ablesen. Als mein Stellvertreter hat er die Agentur nach außen als modernen Dienstleister in allen Fragen des Arbeitsmarktes vertreten.

Als Nachfolger wurde in Rosenheim vorerst Jakob Grau beauftragt. Grau war in den letzten Jahren stellvertretender Leiter der ARGE Stadt München.

Pressemitteilung Agentur für Arbeit Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser