Hettenhausen: Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Hettenhausen - Lebensgefährlich verletzt wurde ein 21 Jahre alter Mann bei einem Frontalzusammenstoß in Pfaffenhofen an der Ilm.

Wie Polizei mitteilte, überholte der Mann am Mittwochabend auf der Bundesstraße 13 in Richtung Reichertshausen nacheinander mehrere Fahrzeuge. Dabei übersah er offenbar ein entgegenkommendes Auto. Er raste bei Hettenhausen frontal in den Wagen eines 80 Jahre alten Mannes, der bei dem Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Am Donnerstagmorgen schwebte der 21-Jährige Unfallverursacher weiter in Lebensgefahr.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser