Lawinenabgang am Hochfelln

+

Hochfelln - Am Donnerstag ging am Hochfelln eine Lawine ab. Rettungskräfte machten sich umgehend auf den Weg. Es gab aber rasch Entwarnung.

Die Lawine löste sich am Donnerstag Nachmittag gegen 15.30 Uhr. Rettungskräfte rückten mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 und einem Polizeihubschrauber zum Hochfelln aus, um nach einer möglicherweise verschütteten Personen zu suchen.

Rettungskräfte nach Lawine am Hochfelln

Nachdem sie den Bereich abgesucht haben gehen die Rettungskräfte davon aus, dass niemand zu Schaden kam.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser