Feuerwehrsteckkreuz für Männer aus der Region

Großkarolinenfeld/Übersee/Nussdorf - Verdienten Feuerwehrmännern wird am Freitag die höchste staatliche Auszeichnung im Feuerwehrwesen verliehen.

Drei Freiwillige Feuerwehrmänner aus der Region werden am Freitag, 7.Oktober, von Regierunspräsident Christoph Hillenbrand ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde im Rittersaal von Schloss Neuburg an der Donau werden Franz Feuerer aus Großkarolinenfeld, Georg König aus Übersee und Peter Moser aus Nussdorf das Feuerwehrsteckkreuz übergeben. Verliehen wird das Kreuz für besonderen Einsatz im Feuerwehrwesen. Das Feuerwehrsteckkreuz ist die höchste staatliche Auszeichnung für Feuerwehrleute.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser