Initiative "Elterntaxi" vorgestellt

Rosenheim - Die Initiative "Elterntaxi" bietet acht Familien kostenlos die Möglichkeit, zwei Wochen lang spezielle Elterntaxi-Tandems für Schulweg und Freizeit zu Nutzen.

An der Astrid-Lindgren-Grundschule in Rosenheim ist am Montag die Initiative „Elterntaxi“ vorgestellt worden. Unter dem Motto „Umsteigen, aufsteigen, Spaß haben“ bietet die Initiative acht Familien kostenlos die Möglichkeit, zwei Wochen lang spezielle Elterntaxi-Tandems für Schulweg und Freizeit zu Nutzen.

Es gebe zunehmend immer mehr Probleme mit zunehmendem Verkehr rund um Schulen und Kindergärten. Die Initiative sei deshalb ein wichtiger Beitrag Verkehrssicherheit, so der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Rosenheim Jürgen Stinzing. Dadurch sollen die Kinder das Fahrrad als selbstverständliches Fortbewegungsmittel im Alltag und umweltfreundliche Alternative zum Auto kennenlernen. Initiiert wurde „Elterntaxi“ von der Firma Zwei plus zwei.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser