„Innzwerge“ legen los

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein junger "Innzwerg" entdeckt die neue Kinderkrippe

Rosenheim – Nach neunmonatiger Bauzeit wurde am Samstag die neue Kinderkrippe des RoMed Klinikums eröffnet.

Mit den Eltern, Kindern und dem Team der Kinderkrippe feierten OB Gabriele Bauer, Stadträte, Günther Pfaffeneder, Geschäftsführer der Romed-Klinik, das Architektenteam und viele, die an dem Projekt beteiligt waren, die Eröffnung und Einweihung der modernen Kinderkrippe in der Schopperstraße. Die Kosten für den Bau (inklusive Außenanlagen und kinderspezifische Innenausstattung) betragen 1,79 Millionen Euro. In vier Gruppen werden nun bis zu 48 Kinder von ein bis drei Jahren von dem Team rund um Kinderkrippen-Leiterin Ulrike Wichmann betreut.

Bilder von der Eröffnung:

Eröffnung Kinderkrippe "Innzwerge"

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser