Internationaler Erfolg für Kathrein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Besucher aus Malaysia mit Christian Harel (links) von der Kathrein-Geschäftsleitung, Kommerzialrat Prof. Dr. Dr. h. c. Anton Kathrein (2. v.l.) und Standleiter Dipl.-Ing. Wolfgang Niedhammer.

Rosenheim/Amsterdam - Der Rosenheimer Antennenspezialist Kathrein nahm zum 14. Mal an der "International Broadcasting Convention" (IBC) teil.

Die IBC, hat sich längst als Leitmesse für Sende- und Empfangsantennentechnik im Bereich Rundfunk und Fernsehen in Europa etabliert. Der Rosenheimer Antennenspezialist Kathrein nahm in diesem Jahr bereits zum 14. Mal mit seinen Ingenieuren und Technikern daran teil. Über 1.300 Firmen standen an fünf Messetagen in Amsterdam über 50.000 Besuchern gegenüber.

Der zukunftsträchtige Aufbau von digitalen Sendeanlagen für das hochauflösende Fernsehen HDTV stand im Mittelpunkt des Interesses am Kathrein-Stand. Hier kamen viele Besucher aus Afrika, Fernost, Nahost sowie aus Ost- und Südeuropa. Neben Innovationen für Fernsehen über Internet und diversen neuen Messgeräten für die Hochfrequenztechnik präsentierten die Rosenheimer Ingenieure vor allem neue, kompakte und breitbandige Sendeantennen für das digitale terrestrische Fernsehen und für Digital Audio Broadcasting (DAB), dem terrestrischen Empfang von Digitalradio.

"Noch während der Messe konnten wir einen Großauftrag für mehrere Sendeantennenanlagen in Namibia entgegennehmen.", freute sich Unternehmer Kommerzialrat Prof. Dr. Dr. h. c. Anton Kathrein in Amsterdam. Positiv bewertete er auch die Entwicklungsarbeiten im Rahmen eines Pilotprojektes für die niederländische Polizei. Hier wurden einer hochrangigen niederländischen Polizeidelegation die Ergebnisse vorgestellt. Kathrein wird nun die speziell entwickelten TETRA-Antennensicherheitssysteme liefern. Dipl.-Ing. Wolfgang Niedhammer resümierte als Standleiter noch in Amsterdam: "Die ‘IBC 2011’ war für uns wieder ein voller Erfolg!" www.kathrein.de

Presse Information Kathrein-Werke KG

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser