Schwerer Verkehrsunfall bei Inzell

Biker kracht in Fahrzeugheck und wird schwer verletzt

+
Der Kradfahrer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.
  • schließen

Inzell - Auf der B306 ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

UPDATE, 20.30 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Kradfahrer kracht in Autoheck und wird schwer verletzt

Erstmeldung

Ein Pkw fuhr auf der B306 bei Inzell ortsauswärts und bog nach links in eine Seitenstraße ab. Ein nachfolgender Kradfahrer aus Laufen übersah diesen Abbiegevorgang und fuhr dem Pkw ins Heck.

Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber mit Notarzt, musste jedoch den Verletzten nicht mitnehmen, ein Rettungswagen übernahm diese Aufgabe. 

Die Feuerwehr Inzell war mit 15 Mann im Einsatz und führte die Verkehrsregelung und die Beseitigung der Betriebsmittel auf der Straße durch. Beide Fahrzeuge musste abgeschleppt werden. Die Polizei Ruhpolding nahm den Unfall auf. Der Sachschaden liegt etwa bei 10.000 Euro.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser