Schwerer Unfall auf B305 endet mit Überschlag

+

Ruhpolding - Ein schwerer Unfall hat sich am Abend auf der B305 ereignet. In der Nähe der Rauschbergbahn krachten zwei Autos zusammen. Ein Wagen überschlug sich:

Am 18. Januar, gegen 19 Uhr, befuhr eine 42-jährige Frau aus Neumünster die Grashofstraße in Richtung B305. Als sie in die B305 einbog, übersah sie das Fahrzeug eines 74-jährigen Ruhpoldingers, der auf der B305 in Richtung Inzell fuhr. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß, wobei sich der Wagen des Ruhpoldingers überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Schwerer Unfall an B305-Kreuzung

Alle Beteiligten wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 27.000 Euro. Am Unfallort waren drei Rettungswägen, ein Notarzt, die Feuerwehr Ruhpolding sowie vier Polizeistreifen.

Aktivnews/redch24/Polizei Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser