Wer is(s)t schon gerne alleine?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim – Das AWO-Mehrgenerationenhaus lädt zusammen mit dem gemeinnützigen Verein „Wir Alle“ am Freitag, 25. März, zum 500. Mal zur „Tafelrunde“ ein.

Das Angebot, das zunächst klein begann, ist inzwischen etabliert und hat sich zu einem festen Termin im Leben vieler Besucher entwickelt. Seit Juli 2010 kooperieren die Aktiven von „Wir Alle“ mit dem Mehrgenerationenhaus. Die vormaligen Angebote des „Sozialen Mittagstisches“ und des „Kindertellers“ wurden unter dem neuen Namen „Tafelrunde“ zusammengelegt. Der Name wurde durch Wahl von den Gästen bestimmt und steht für die große Tafel, an der gemeinsam gegessen wird.

Lesen Sie mehr dazu am Feitag im Oberbayerischen Volksblatt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser