Ein „Juwel“ im Herzen der Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer bei der Übergabe der Urkunde zum 100-jährigen Bestehen an die Familien Mezger und Treibenreif und deren Mitarbeiter

Rosenheim - Anlässlich des 100-jährigen Unternehmensjubiläums besuchte Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer in Begleitung einer Delegation des Rathauses die Rosenheimer Goldschmiede Krumtünger.

Seit gegenwärtig einem Jahrhundert steht der Name Krumtünger für Qualität und Exklusivität. Im Jahr 1910 gründete Robert Krumtünger am Ludwigsplatz 6 in Rosenheim die Gold- und Silberschmiede mit Juwelen und Bestecken. Mittlerweile befindet sich das Traditionsunternehmen in vierter Generation im Familienbesitz und seit 1995 am Max-Josefs-Platz 12 im Herzen Rosenheims.

In der Goldschmiedewerkstatt erklärte Inhaber Robert Mezger seinen Arbeitsplatz und die dazugehörige Ausrüstung. Die Oberbürgermeisterin war beeindruckt von der Kunstfertigkeit und dem handwerklichen Geschick, mit dem Goldschmiedemeister Thomas Treibenreif und seine Mitarbeiter auch ausgefallene Kundenwünsche erfüllen.

Die Goldschmiede legt einen besonders hohen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung. Etliche junge Menschen haben das Handwerk des Goldschmieds bei dem Rosenheimer Familienunternehmen bereits erlernt.

„Die Ausbildung ist sehr umfassend. Unsere Azubis brauchen vor allem Interesse an Kunst und müssen schon kreativ tätig gewesen sein“, so Thomas Treibenreif, der das Goldschmiede Handwerk seit 31 Jahren betreibt.

Auch sakrale Gegenstände werden im Meisterbetrieb Krumtünger gefertigt. So wurde das Vortragskreuz in der Rosenheimer Kirche St. Nikolaus wurde mit Steinen des Traditionsunternehmens besetzt.

Uhrmacher und Goldschmied Robert Mezger lobte die vergangene Rosenheimer Landesgartenschau und die positive Entwicklung der Altstadt-Ost. „Unsere Kunden schätzen das“, so Robert Mezger. Thomas Treibenreif lobte zudem die neue Fußgänger-Wegweisung in der Stadt. „Unsere Kunden finden so besser zu uns“.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser