Karstadt: Keine drastische Verjüngung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Bei Karstadt Rosenheim wird es keine drastische Verjüngung des Sortiments geben. Das sagte Geschäftsführer Mathias Ecke auf Anfrage von Radio Charivari.

Im Sortiment gebe es zwar die ein oder anderen Korrekturen, daran werde jedoch seit Jahren stetig gearbeitet. Bei anderen Karstadt-Häusern habe dieser Prozess jedoch nicht stattgefunden. Hier müsse durchaus ein Verjüngungsprozess eingeleitet werden, so Ecke.

Dossier:

Karstadt

Pläne des Geschäftsführer des Warenhauskonzerns Thomas Fox sehen vor, das Sortiment auf die vier Bereiche „Fashion“, „Home“, „Uhren und Schmuck“ sowie „Sport“ zu konzentrieren. Zurückgefahren werden sollen Sortimentbereiche Unterhaltungselektronik sowie Bücher.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser