Herbstfest-Kater auf vier Pfoten

Rosenheim - Wiesn-Kater gibt es beim Herbstfest oft, meistens haben sie aber keine vier Pfoten: Jetzt wurde ein Katzenbaby auf der Wiesnwache abgegeben.

Am 30. August gegen 22 Uhr wurde ein etwa sechs Wochen alter, grau getigerter Kater bei der Wiesnwache in Rosenheim abgegeben. Das zutrauliche Katzenkind irrte in der Westermayerstraße umher. Der Besitzer der Katze kann sich im Rosenheimer Tierheim melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser