Fürstenfeldbruck

Kellerbrand: 27 Menschen müssen zum Arzt

Fürstenfeldbruck - Nach einem Kellerbrand sind in Fürstenfeldbruck 27 Hausbewohner vorsorglich in ärztliche Behandlung gebracht worden.

Durch das Feuer in der Nacht zu Mittwoch entwickelte sich in dem Mehrfamilienhaus starker Rauch, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser