An unbeschranktem Bahnübergang

Auto von Zug erfasst: 22-Jährige verletzt

Kempten - Eine 22-jährige Autofahrerin ist am Dienstagabend bei einem Zugunfall in Bodelsberg (Landkreis Oberallgäu) verletzt wurden.

Der Unfall ereignete sich, als die Frau bei der Überquerung eines unbeschrankten Bahnübergangs das Warnsignal einer Regionalbahn überhörte. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Auto von dem Triebwagen am Heck erfasst und zur Seite geschleudert. Die vier Fahrgäste im Zug blieben unverletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser