Tierischer Einsatz in Unterfranken

Biber fällt 15-Meter-Baum und blockiert Straße

+

Bad Kissingen - Ein Biber hat am späten Donnerstagabend einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Der Nager brachte einen 15 Meter hohen Baum zu Fall, welcher dann die komplette Fahrbahn blockierte.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen wurde am Donnerstag gegen 22.40 Uhr zu einem umgestürzten Baum gerufen. Der Baum blockierte die komplette Fahrbahn er Arnshäuser Straße. Vor Ort konnte die Ursache schnell gefunden werden - ein Biber hatte sich an dem 15 Meter hohen Baum zu schaffen gemacht und diesen gefällt. Der kleine Nager ließ sich von der Streife nicht im Geringsten stören, sondern suchte erst das Weite, als die Feuerwehr mit der Motorsäge anrückte.

Zwei weitere - in unmittelbarer Nähe stehende - Bäume wurden vorsorglich durch die Feuerwehr gefällt, da auch diese bereits so stark angenagt waren, dass mit einem Umsturz in absehbarer Zeit zu rechnen war.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Unterfranken

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser