Schwer verletzt in Klinik geflogen

Kletterer in Berchtesgadener Alpen verunglückt

Schönau am Königssee - Ein Kletterer ist am Grünstein bei Schönau am Königssee in sein Sicherungsseil gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Ein Kletterer ist am Sonntag am Grünstein bei Schönau am Königssee (Kreis Berchtesgadener Land) verunglückt und schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, war der Mann aus unbekannter Ursache in sein Sicherungsseil gestürzt. Zeugen alarmierten die Bergrettung. Der Mann wurde geborgen und mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser