Kletterer stürzt ab und verletzt sich schwer

+

Ramsau - Ein Kletterer ist am Hochkalter abgestürzt. Dabei verletzte er sich schwer. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

Zu einem schweren Alpinunfall ist es am Mittag auf den rauen Platten am Hochkalter gekommen. Die rauen Platten sind Felsformationen unweit der Blaueishütte, die von vielen Kletterern genutzt werden. Dort werden oftmals auch umfangreiche Kletterausbildungen und Kurse abgehalten.

Ein Kletterer stürzte und verletzte sich schwer. Der Hüttenwirt, selbst Bergretter, alarmierte seine Kameraden und den Notarzthubschrauber.

Nachdem der Verletzte mit dem Hubschrauber und einem Bergetau gerettet war, wurde er ins Krankenhaus nach Traunstein geflogen.

Alpinunfall oberhalb der Blaueishütte am Hochkalter

Aktivnews

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser