Königliche Zustimmung für Trachtler-Hoibe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
König Ludwig-II-Double Michael Posawec präsentiert (z. T. mit Marisa Steegmüller) die „Trachtler-Hoibe“

Rosenheim - Königliche Zustimmung gab es von Seiten des Ludwig-Doubles für die renommierte "Trachtler-Hoibe" der Flötzingerbrauerei.

Seit einem Jahr gibt es von der Flötzinger Brauerei Rosenheim die so genannte "Trachtler-Hoibe". Diese spezielle Bierabfüllung mit einem entsprechenden Etikett wurde von der Brauerei-Familie Steegmüller aus Verbundenheit mit der heimischen Brauchtumspflege auf den Markt gebracht. Von jedem verkauften Träger kommen fünfzig Cent für die Nachwuchsförderung der Trachtler im Verbreitungsgebiet der Flötzingerbrauerei zugute.

Lob von höchster Stelle für diese Aktion gab es nunmehr auf dem Herbstfest, als kein Geringerer als „König Ludwig II.“ in Person von Double Michael Posawec zu Besuch war. „König Ludwig II. war es, der in seiner Amtszeit die Gründung der ersten Trachtenvereine in Bayern genehmigte“, sagte das Königs-Double zur näheren Erläuterung seines Auftritts. Die „Trachtler-Hoibe“ gibt es zwar nicht auf dem Herbstfest, dafür aber in vielen Getränkemärkten und Gaststätten in der Region.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser