Er brauchte eine Auszeit

Michael S. ist wieder aufgetaucht

+

Kolbermoor/Bruckmühl - Seit Montagabend, 30. Januar, wurde der 17-jährige Michael S. aus Kolbermoor vermisst. Nun ist er wohlbehalten zurück bei seinen Eltern.

UPDATE, Mittwoch, 6.25 Uhr: Michael S. ist wieder aufgetaucht

Der als vermisst gemeldete, 17-jährige Michael S. ist wohlbehalten wieder aufgetaucht und konnte zu seinen Eltern gebracht werden. Er brauchte lediglich eine kleine Auszeit.

Erstmeldung:

Herr S. lebt derzeit bei seiner Freundin in Bruckmühl und war am Abend nochmal in Kolbermoor aufgrund einer privaten Erledigung. Hierbei gab es gegen 19.30 Uhr den letzten telefonischen Kontakt.

Herr S. ist Berufsschüler in Wasserburg. Gestern und heute ist er jedoch unentschuldigt vom Unterricht fern geblieben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr S. derzeit in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und dringend auf Hilfe angewiesen ist.

Durch die Polizei Bad Aibling wurden schon umfangreiche Ermittlungen eingeleitet. Alle Überprüfungen im nahen sozialen Umfeld sowie an bekannten Anlaufadressen waren jedoch bisher ohne Erfolg.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser