Mitten in Kolbermoor

Tuner-Treffpunkt kontrolliert: Spitzenreiter mit über 100 Sachen unterwegs

Kolbermoor - Viele Bewohner aus der Carl-Jordan-Straße beschwerten sich in letzter Zeit über Lärmbelästigung durch Autofahrer. Die Straße gilt als beliebter Treffpunkt für Auto-Tuner. Nun kontrollierte die Polizei:

In den späten Abendstunden des Montags führten mehrere Streifenbesatzungen der Polizei Bad Aibling eine Schwerpunktkontrolle in Kolbermoor durch. Der Bereich Carl-Jordan-Str./Staatsstraße ist der Polizei als Treffpunkt der Kfz-Tuner Szene bekannt. 

In den letzten Wochen kam es seitens der Anwohner zu Beschwerden über Lärmbelästigung durch aufheulende Motoren und quietschenden Reifen.

Die Kontrolle wurde über einen Zeitraum von zwei Stunden durchgeführt. Dabei wurden zehn Fahrzeugführer wegen Geschwindigkeitsverstößen zur Anzeige gebracht. Davon waren zwei Autofahrer im Bereich eines ein - bzw. zwei monatigen Fahrverbotes

Der schnellste Wagen wurde mit einer Geschwindigkeit von 109 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Eine Person wurde zum Verkehrsunterricht vorgeladen. Die Polizei Bad Aibling wird auch der nächsten Zeit verstärkt Kontrollen in diesem Bereich durchführen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser