Auf Tagung in Kolbermoor angekündigt

Stöttner und Lederer wollen WLAN-Ausbau im Landkreis voranbringen

Kolbermoor - Auf einer Arbeitstagung kündigten die Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und Otto Lederer an, als "Dienstleister für die Bürgermeister"  den flächendeckenden Ausbau von kostenlosem und freiem WLAN in den Gemeinden des Landkreises voranzutreiben.

„Wir wollen uns darum kümmern, dass die Rosenheimer Gemeinden konzentriert beraten und als Paket bearbeitet werden“, erlklärten die beiden Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und Otto Lederer laut dem Mangfall-Boten im Rahmen einer Arbeitstagung zum Thema des WLAN-Ausbaus in Kolbermoor .„Mit dem BayernWLAN erhält jede Stadt und jede Gemeinde die Möglichkeit, Bürgern und Touristen an ihren attraktiven Plätzen die digitale Welt zu erschließen“, pries Finanzminister Söder sein Förderprogramm im Mai selbst in Rosenheim an. Der Freistaat investiert rund zehn Millionen Euro, um allen Bürgern ein offenes und kostenfreies WLAN-Angebot zu ermöglichen.

Der Freistaat Bayern soll bis 2020 mit einem engmaschigen Netz von kostenfreien WLAN-Hotspots überzogen werden. Das Netz aus frei zugänglichen Hotspots wird kontinuierlich verdichtet. Alle geeigneten staatlichen Behörden und kommunalen Standorte sollen mit freiem WLAN ausgestattet werden. So entsteht ein enges Netz an 5.000 Standorten in ganz Bayern mit über 10.000 Zugangspunkten. Außerdem bietet der Freistaat den Kommunen bei deren eigenem Ausbau von freiem WLAN attraktive Rahmenbedingungen: Kommunen sollen den Rahmenvertrag des Freistaates nutzen und mit Hilfe des BayernWLAN Zentrums Straubing eigene Hotspots einrichten.

Es sei entscheidend, dass solche im Landtag beschlossenen Programme dann auch gezielt in der Kommunalpolitik umgesetzt würden, betonten die beiden Landtagsabgeordneten. Daher wollen sie sich als"Dienstleister für die Bürgermeister für den weiteren Ausbau engagieren.  Auch der Sprecher der Bürgermeister im Landkreis, " August Voit, gab bei der Tagung die Zusage, das Projekt wohlwollend zu begleiten, wie die Zeitung berichtet. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser