Großes Aufsehen 

Rauch über Kolbermoor: Sorgten Buben mit Feuerwerk für Brand?

+

Kolbermoor - Am Freitag ereignete sich gegen 14.40 Uhr ein Brandfall an der Alten Spinnerei in Kolbermoor.

Unser Leser Burak K., machte uns per Mail auf diesen Vorfall aufmerksam und schickte über das Leserreporter-Tool ein Foto der aufsteigenden Rauchwolke.

Update, 19 Uhr: 

Hinter dem Gebäude der Firma “Kalteis” wurden vor dem Brandfall zwei noch unbekannte Jungen gesichtet, welche dort Feuerwerkskörper abbrannten. Kurze Zeit später geriet eine Papiermülltonne in diesem Lagerhäuschen in Brand. Die Flammen griffen daraufhin über und ließen zwei dort befindliche Gasflaschen explodieren. Durch die Explosion ging das komplette Lagerhäuschen, plus ein daneben geparktes Fahrzeug in Brand. Der Sachschaden wird auf ca. 20 000 Euro geschätzt.

Glücklicherweise wurde keiner verletzt, obwohl sich noch 8 weitere Gasflaschen in diesem Lagerhaus befanden.

Die Polizei sucht nun die zwei noch unbekannten Täter. Diese warden wie folgt durch Zeugen beschrieben:

Beide Jungen sind ca. 10 Jahre alt, 120cm groß, europäisches Erscheinungsbild. Einer der Täter trug eine auffallende gelbe Daunenjacke.

Zeugen des Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Tel.Nummer: 08061/9073-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Erstmeldung:

Wie die Polizei Bad Aibling gegenüber rosenheim24.de bestätigt, wurde die Feuerwehr Kolbermoor zu einem Einsatz in Kolbermoor gerufen. Gegen 14.45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale die Mitteilung über denBrand eines Papiercontainers im Bereich der Alten Spinnerei 1 in Kolbermoor. Die Löscharbeiten laufen aktuell. Die umliegenden Geschäfte wurden geräumt. 

Die Polizei kann aktuell noch nichts zur Ursache des Brandes sagen. Die Einsatzkräfte seien noch vor Ort.

Weitere Infos folgen. 

Ein Video erhielten wir von unserer Userin Julia H.. 

Auch unser Leser Burak K., machte uns per Mail auf diesen Vorfall aufmerksam und schickte über das Leserreporter-Tool ein Foto der aufsteigenden Rauchwolke.

Leserreporter: 

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App, diese gibt es für Android- und Apple-Geräte, oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser