Kostenlos im Bus zum Starbulls-Spiel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Nanu, was hat Stephan Gottwald und Norm Maracle von den Starbulls denn in voller Eishockey-Montur in den Linienbus verschlagen? Des Rätsels Lösung ist einfach ...

Anlass für die ungewöhnlichen Fotos ist eine Aktion des Vereins für die Fans. Wie bereits angekündigt, wird in dieser Saison erstmals ein kostenloser Shuttleservice angeboten. Unter dem Motto „Wir bewegen Rosenheim“ wurde von Kroiss - Stadtverkehr Rosenheim (SVR) und den Starbulls Rosenheim eine Initiative ins Leben gerufen. Sie trägt der schwierigen Parkplatzsituation rund um das Stadion der Starbulls Rechnung.

Gratis ins Stadion und zurück

Flyer zum Bus-Shuttle

Zu den Heimspielen der Starbulls an Werktagen (Start ab Freitag, 7. Oktober 2011) wird der SVR einen kostenlosen Fahrdienst für die Besucher des Kathreinstadions einrichten.  Der Shuttlebus startet direkt vor dem Bahnhof von der Haltestelle für den Schienen-Ersatz-Verkehr (SEV) am Südtiroler Platz. Dort sind auch ausreichend P+R Parkplätze (ab 18 Uhr kostenlos!) vorhanden. Der Bus pendelt zwischen 18 und 19.30 Uhr direkt zum Kathreinstadion und nach dem Spiel wieder zurück.  

O-Ton von Kroiss-Geschäftsführer Ingmar Töppel

Außerdem können die Rosenheimer und Kolbermoorer Fans an diesen Spieltagen ab 18 Uhr gleich von zu Hause kostenlos mit den SVR-Linienbussen zum Spiel und mit dem Nachtverkehr (freitags letzte Abfahrt 2.05 Uhr ab Stadtmitte) zurück fahren.

Und so wird es gemacht

Legitimierung (Eintrittskarte, Shuttlebus Informationsflyer oder Kartenreservierungsbestätigung) vorzeigen und den kostenlosen Shuttleservice Ihres Stadtverkehrs Rosenheim nutzen.  

Informationen über die genauen Abfahrtszeiten finden Sie unter www.Bayern-Fahrplan.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser