Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Bad Reichenhall sucht nach Hinweisen

Mit dem Fahrrad zur Arbeit - aber ohne zurück: Fahrraddieb schlägt am Postamt zu

Bad Reichenhall - Ein schwarzes Trekkingrad wurde beim Postamt Bad Reichenhall entwendet. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am vergangenen Montag (11. November) wurde am Postamt Bad Reichenhall - aus dem dortigen Abstellplatz für Dienstfahrräder - ein Fahrrad eines Mitarbeiters entwendet.

Der Postbeamte stellte sein schwarzes Trekkingrad der Marke Winora, Typ Samoa gegen 7.30 Uhr in den überdachten Abstellraum. Als er gegen 18 Uhr mit dem Fahrrad nach Hause fahren wollte, war dieses nicht mehr da. Der bisher unbekannte Täter machte sich zu Nutzen, dass das Fahrrad nicht versperrt war.

Beschreibung des Fahrrades:
Trekkingrad Winora, Typ Samoa, 24-Gang-Shimano-Schaltung, 28 Zoll-Bereifung, schwarze Plastikschutzbleche, kein Gepäckträger, fest montierte Beleuchtung mit Nabendynamo am Hinterrad, Aufkleber Zweirad Planthaler.

Sachdienliche Hinweise auf den Täter, bzw. dem Verbleib des Fahrrades nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651/970-0 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/Andreas Gebert/dpa (Symbolbild)

Kommentare