Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrskontrollen in und um Bad Reichenhall

Unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am 29. November führten Polizeibeamte des Einsatzzugs Traunstein allgemeine Verkehrskontrollen in und um Bad Reichenhall durch.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Hierbei wurde auch ein 26-jähriger Bosnier kontrolliert. Bei Ermittlungen vor Ort stellte sich heraus, dass der junge Mann keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Des Weiteren räumte der 26-Jährige den Konsum von Betäubungsmitteln kurz vor Fahrtantritt ein. Die Beamten ordneten daraufhin eine Blutentnahme an. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie des Fahrens unter der Einwirkung von berauschenden Mitteln. Seinen weiteren Weg musste der Mann zu Fuß antreten.

Pressemitteilung Zentralen Einsatzdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © Polizei

Kommentare